Gartenarbeit

Belle de Nuit: Wartungstipps


Die Nachtschönheit ist eine Staude, die den ganzen Sommer über großzügig blüht und sich leicht vermehrt, bis sie manchmal invasiv wird.

Aber wenn wir seine Entwicklung gut kontrollieren, ist es eine der pflegeleichten und sehr dekorativen Blumen.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Mirabilis
Familie : Nyctaginaceae
Art : Staude, jährlich

Höhe
: 80 cm
Exposition : Sonnig
Boden : Gewöhnlich, gut durchlässig

Blüte : Juni bis September

Plantage der Schönheiten bei Nacht

April-Mai für Pflanzen, die in Töpfen oder Behältern gekauft wurden.

  • Beachten Sie einen Mindestabstand von ca. 25/30 cm zwischen jedem Fuß.

Für die Aussaat von Nachtschönheiten,

  • Unter Schutz säen ab dem Monat März und eine Installation im Monat Mai.
  • Oder säen direkt an Ort und Stelle ab dem Monat Mai

Größe, Erhaltung der Nachtschönheit

Es ist kein Beschneiden erforderlich, aber das Entfernen verblassener Blumen im Laufe der Zeit hilft dabei, neue Blumen zu erscheinen.

Obwohl die Nachtschönheit ziemlich invasiv ist, sät sie sich von selbst neu, aber ihre Entwicklung kann leicht kontrolliert werden, indem die Füße entfernt werden, sobald sie erscheinen.

Über die Nachtschönheit Bescheid wissen

Diese hübsche Staude mit trichterförmigen Blüten verdankt ihren Namen ihrer Besonderheit, abends zu blühen und am nächsten Morgen zu welken. Es wird auch "Vier Stunden", "Trauriges Gras" oder "Wunder von Peru" genannt

Es ist daher das Gegenteil von schöner Tag

Die Farben reichen von Rot und Weiß bis zu Rosa und Gelb und sehen umso besser aus, wenn Sie ihnen im Frühjahr einen organischen mehrjährigen Dünger geben.

Schließlich ist es eine ideale Pflanze für einen wild aussehenden Garten.

Kluger Tipp für die Nachtschönheit

Wenn Sie direkt im Frühjahr pflanzen, mischen Sie Ihren Gartenboden mit einem speziellen Boden für Blütenpflanzen, dies verbessert den Boden und damit die Entwicklung Ihrer Pflanzen!


Video: Semer des fleurs annuelles dété: capucines, cosmos, zinnia - Truffaut (Dezember 2021).