Eingänge

Geriebene Krabbe


Der Krabbengratin ist einfach und schnell zuzubereiten und ein Rezept voller Frische.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Scheiben Landbrot
  • 1 Glas Milch
  • 3 EL. Esslöffel von Petersilie
  • 1 GewürznelkeKnoblauch
  • 2 Schalotten
  • 1 roter Pfeffer (in Essig eingelegt)
  • 35 g Butter
  • 340 g Krabbenfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL. 1/4 Teelöffel weißer Rum
  • ½ Schüssel Semmelbrösel
  • 4 EL. Kokosraspeln
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Krabbengratin Rezept

> Das Brot verkrusten, die Krume in der Milch einweichen.

> Petersilie waschen, abtropfen lassen und hacken.

> Knoblauch (degermed) und Schalotten schälen und hacken, beiseite stellen.

> Den Pfeffer fein hacken und mit 2 EL mischen. von seiner Konservierung Essig und Petersilie.

> Stellen Sie den Ofen in die Grillposition.

> In einer Pfanne 25 g Butter schmelzen und die Schalotten darin anschwitzen.

Fügen Sie das Krabbenfleisch mit dem Saft (in der Dose enthalten) hinzu. Fügen Sie den Knoblauch und die Chilimischung hinzu. Bei schwacher Hitze 5 Minuten unter häufigem Rühren kochen.

Fügen Sie die zuvor gepressten Semmelbrösel hinzu. Jahreszeit. Bei schwacher Hitze einige Minuten weitergaren.

> Klären Sie das Ei. Das Eigelb mit dem weißen Rum mischen.

> Wenn die Füllung gekocht ist, nehmen Sie sie vom Herd. Fügen Sie das geschlagene Eigelb mit dem Rum hinzu.

> Teilen Sie die Zubereitung in einzelne Schalen oder in eine Auflaufform. Mit Semmelbröseln und Kokosraspeln bestreuen, mit Butter bestreuen.

> Einige Minuten unter dem Grill backen, bis die Oberfläche der Schüssel braun wird.

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel


Video: Kochen für den BIZEPS! (Dezember 2021).