Tiere

Die Kastration des Hundes


Sie haben gerade einen männlichen Welpen begrüßt und die Idee, ihn kastrieren zu lassen, spaltet Ihre Familienmitglieder ...

Aber woraus besteht diese Intervention und welche Vorteile bietet sie?

Lesen :

  • Hundeimpfung
  • Alle unsere Artikel sind dem Hund gewidmet

Das Prinzip der Kastration

  • Bei der chirurgischen Kastration werden die Hoden des Hundes entfernt. Diese schmerzlose Handlung für das Tier ist endgültig. Es wird sich nicht mehr vermehren können und es werden keine Testosterone mehr ausgeschieden. Diese Sexualhormone sind die Ursache für bestimmte unerwünschte Verhaltensweisen und beeinflussen den Stoffwechsel des Hundes. Beim Tierarzt auf nüchternen Magen gelassen, werden ihm nach der Operation entzündungshemmende Medikamente und Antibiotika verschrieben. Einige Stunden unter Beobachtung gehalten, können Sie es abends abholen. Er muss einen Kragen tragen. Die Nähte werden etwa zehn Tage später entfernt. Je nach Gewicht des Einzelnen müssen Sie ein Budget von 150 bis 200 Euro einplanen.
  • Für beste Ergebnisse sollte die Kastration durchgeführt werden, bevor Ihr Hund die Pubertät durchläuft, bevor die Hormone steigen. Bei kleinen Hunden ist es zwischen 6 und 8 Monaten alt. Für große Hunde zwischen 8 und 10 Monaten.
  • Die Kastration in jungen Jahren verhindert, dass der Hund schlechte Automatismen wie vorzeitiges Markieren, Überlappen zwischen Kongeneren oder die Simulation des sexuellen Akts auf seinem Bett oder auf sich selbst nimmt.
  • Die Kastration kann in jedem Alter nach einer Blutuntersuchung und einer vollständigen Untersuchung Ihres Tieres durchgeführt werden.

Die Vorteile der Kastration

  • Keine Kämpfe mehr mit den anderen Männern.
  • Keine kontinuierliche Markierung.
  • Sein Urin und seine Haare haben keinen unangenehmen Geruch mehr.
  • Keine Ausreißer mehr, wenn Ihr Hund nach einer Frau in Hitze riecht.
  • Ein ruhigerer und ausgeglichener Begleiter.
  • Schutz vor Prostata- und Hodentumoren sowie Perianalhernien.
  • Es ist eine Lösung gegen die Überbevölkerung von Hunden.
  • Ein kastrierter Hund wird nicht gestohlen, um zur Zucht verkauft zu werden. Dieser Verkehr nimmt leider zu.

Die Nachteile der Kastration

  • Gewichtszunahme. Um dies zu vermeiden, müssen Sie entweder Ihre Tagesration reduzieren oder ein fettarmes Futter bereitstellen, das speziell für kastrierte Hunde geeignet ist. Regelmäßige körperliche Aktivität ist wichtig, um Ihr Gewicht in guter Form zu halten. Der Energiebedarf Ihres Hundes sinkt um ca. 20%.

Über Kastration Bescheid wissen

  • Besitzer, die einen Hund der ersten und zweiten Kategorie besitzen, müssen ihren Hund kastrieren lassen (Gesetz vom Januar 1999).
  • Jedes männliche Monorchid (nur ein Hoden vorhanden) oder Kryptorchid (kein Hoden vorhanden) sollte kastriert werden, da bei ihm ein hohes Risiko für die Entwicklung eines Tumors besteht.
  • Die Kastration löst nicht alle Verhaltensprobleme. Wenn Ihr Hund an Phobie, Angstzuständen, Hyperaktivität leidet, wiederholt bellt oder aggressiv mit Ihnen umgeht, sollten Sie einen Behavioristen aufsuchen, um die Situation zu beurteilen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
  • Wenn Sie einen Hund im SPA adoptieren, wird er kastriert oder kastriert. Wenn er zum Zeitpunkt der Adoption zu jung ist, müssen Sie ihn für diese Operation wieder auf das gesetzliche Alter bringen.

Chemische Kastration des Hundes

Wenn eines Ihrer Familienmitglieder auf eine chirurgische Kastration nicht anspricht, können Sie sich dafür entscheiden chemische Kastration. Dies ist eine vorübergehende Lösung. Ihnen werden zwei Methoden angeboten:

  • Platzierung eines Implantats. Dadurch werden kontinuierlich Hormone diffundiert, die die Produktion von Testosteronen für 6 bis 12 Monate stoppen.
  • Durch direkte Injektion von Hormonen. Wirkung zwischen 3 und 6 Monaten zu spüren.

Der Preis liegt zwischen 70 und 100 Euro, wenn man weiß, dass jeder Praktiker seine Preise festlegt.

  • Wenn Sie einfach nicht möchten, dass sich Ihr Hund wieder vermehrt, können Sie die Sterilisation (oder Vasektomie) wählen, bei der die Vas deferens ligiert werden, die das Sperma zum Penis führt.

Meditieren : „Ich würde gerne die Musik kennenlernen, die der Schwanz meines Hundes rechtzeitig schlägt. ""

Yvan Audouard

L.D.


© Goodluz


Video: Hund kastrieren: Ablauf der OP beim Rüden (Dezember 2021).