Geschirr

Italienisches Kalbsbraten


Hier ist ein köstliches Rezept für Kalbsbraten mit Karotten, Sellerie, Bohnen und Tomaten, Knoblauch und Sardellen, sowohl original als auch duftend.

Zutaten für 8 bis 10 Personen:

  • 1 Kalbsbraten mit einem Gewicht von 1,2 kg im Kragen
  • 250 g Möhren
  • 2 Zweige von Sellerie
  • 20 Kirschtomaten
  • 10 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 50 g Kokosbohnen oder Bohnen
  • 1 Hühnerbrühwürfel
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 C. 1 Teelöffel Kapern
  • 8 Tomaten.

Italienisches Kalbsbraten

> Eine Auflaufform mit 3 EL erhitzen. Öl und Butter, dann den Braten anbraten, regelmäßig begießen und umdrehen.

> Die Sardellenfilets mit dem restlichen Öl und den Kapern zerdrücken.

> Legen Sie das gesamte Gemüse mit dem Braten in die Auflaufform: ganze Zwiebeln, geschnittene Karotten, gehackter Sellerie, zerquetschter Knoblauch und Kokosnussbohnen.

> Mit Weißwein benetzen, Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen und den Brühwürfel zerbröckeln. Abdecken und 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

> Fügen Sie am Ende des Garvorgangs die ganzen kandierten Tomaten und die Sardellenpaste hinzu. Mäßig salzen und pfeffern.

Servieren Sie den Kalbsbraten, umgeben von Gemüse und einer cremigen Polenta.

Bildnachweis: Dominique Azambre


Video: Kalbsrollbraten Farsumagru Andronaco kocht mit Giovanni Zarrella (Dezember 2021).