Lebensmittelrezepte

Cappuccino-Brokkoli-Suppe


Hier ist eine köstliche Art, Brokkoli mit dieser Brokkolisuppe nach Cappuccino-Art zu kochen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 50 g Fourme de Montbrison
  • 10 g geschnittene Mandeln
  • ½ Haufen Schnittlauch
  • 100 g Pfifferlinge
  • 1 Teelöffel. Esslöffel Olivenöl
  • 10 g gesalzene Butter
  • 10 cl flüssige Sahne (30% Fett)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Für die Brokkoli-Creme:

  • 1 Brokkoli (400 g)
  • 25 cl weiße Brühe
  • 100 g Sahne (30% Fett)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Cappuccino-Brokkoli-Suppe

Für die Brokkoli-Creme:

- Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Waschen Sie es, kochen Sie es lange, bis es zart ist. Drücken Sie es zwischen Ihre Hände, um so viel Wasser wie möglich zu extrahieren. Mit einer Gabel zerdrücken, bis ein glattes Püree erhalten wird.

- In einen Topf die weiße Brühe gießen, das Brokkolipüree und die Sahne hinzufügen. Zum Kochen bringen und in einen Mixer geben. Jahreszeit.

- Den Käse verkrusten. Schneiden Sie es in kleine Würfel.

- Legen Sie die Mandeln in eine heiße Pfanne und rösten Sie sie leicht an.

- Den Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

- Pfifferlinge putzen, halbieren. In Olivenöl anbraten, bis das Wasser verdunstet ist. Fügen Sie die Butter und den Schnittlauch hinzu.

- Schlagen Sie die flüssige Sahne, bis sie an den Zweigen des Schneebesens haftet.

- Gießen Sie die heiße Brokkoli-Creme in eine Suppenterrine (oder einen tiefen Teller).

Mit Pfifferlingen, Fourme de Montbrison und gerösteten Mandeln bestreuen.

Die Schlagsahne darauf legen.

Chef's B.A.ba.

Diese Suppe kann mit gemacht werden Kürbis. Es ist möglich, die Mandeln und Pfifferlinge zu entfernen und durch gebratene Jakobsmuscheln zu ersetzen.

Worte aus der Küche

Kochen Sie auf englische Art: Kochen Sie in kochendem Wasser, das mit grobem Salz gesalzen ist. In Eiswasser auffrischen.

Kalorien pro Person: 355.

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel


Video: DREI TOLLE 5 MIN. REZEPTE unter 200Kcal für die Diät! (Dezember 2021).